Hardwareentwicklung

„Hardwareentwicklung bei enfas steht für eine innovative Umsetzung der Kundenanforderungen in Hardware-Plattformen für verschiedenste Systeme.“ 

Hardwareentwicklung: Die zuverlässige Basis für Software

Das Spezialgebiet der enfas GmbH ist die Auftragsentwicklung der Produktgestaltung von individueller Hardware, welche auf die Kundenanforderungen abgestimmt ist. Insbesondere eine perfekte Auslegung der Schaltung, eine abgestimmte Umsetzung im Platinenlayout sowie die passende Bauteilauswahl machen Hardware von enfas zur zuverlässigen Grundlage für jedes System. Neben der eigenen Auftragsentwicklung unterstützt die enfas GmbH mit ihrem Know-how die Kunden bei deren Entwicklungsvorhaben und trägt somit zum Projekterfolg bei.

Schaltungsdesign. Durch eine perfekte Auslegung der Schaltung realisiert enfas das Zusammenspiel von Aktorik, Sensorik und Mikrokontrollern in professionell erstellten Schaltplänen. Dabei ist das Schaltungsdesign entsprechend dem Kundenwunsch ausgelegt. Der jeweilige Fokus liegt zum Beispiel auf Redundanz, Bauraum, Verlustleistung oder Effizienz. Dies gilt sowohl für Schaltungen im Hochspannungsbereich mit galvanischen Trennelementen als auch für Schaltungen mit sehr hohen Strömen von mehreren hundert Ampere.

Platinenlayout. In Abhängigkeit von der Anwendung gestaltet die Hardwareentwicklung von enfas das Platinenlayout so, dass alle Funktionen je nach Kundenwunsch effizient auf der Platine umgesetzt werden können. Dabei stehen beispielsweise Bauraum, EMV und Herstellungskosten im Blickpunkt oder auch eine optimierte Wärmeabfuhr zur Vermeidung von Hotspots. Zudem designt enfas kundenindividuell Layouts für Hochstrom-, Hochspannungs- und flexible Multilayer-Leiterplatten.

Bauteilauswahl. Durch eine gezielte Auswahl qualitativ hochwertiger Bauteile setzt enfas Schaltungsdesigns um. Dies ermöglicht enfas die Entwicklung stabiler und zuverlässig funktionierender Schaltungen.

Produktion von Kleinserien. Die Bauteile und das Platinenlayout führt enfas durch die Bestückung in eigenen Produktionsanlagen zusammen und ist dadurch in der Lage, auch Kleinserien im Rahmen von Entwicklungsaufträgen herzustellen. Durch die eigene Infrastruktur kann die enfas GmbH während der kompletten Entwicklungsperiode ohne Zeitverzögerung reagieren und Änderungen implementieren.

Sicherheit durch Hardware. Die Hardwareentwicklung komplexer Systeme bringt enfas in Einklang mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung. Neben der FTA- und FMEA-Erstellung, ist die Begleitung des gesamten Entwicklungsprozesses mit finaler Erstellung des Funktionalen- und Technischen Sicherheitskonzeptes unsere Kernkompetenz. Unser ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagement sowie das umfangreiche Fachwissen zur Funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 sorgen dafür, dass Ihr geplantes System sicher wird.

Hardwareentwicklung von enfas steht für:

  • Innovatives Schaltungsdesign
  • Perfekte Schaltungsauslegung
  • Termintreue und persönliche Betreuung