News

enfas eröffnet neuen Forschungs- und Entwicklungsstandort in Halle (Saale)

Gründung enspring GmbH

[13.02.2017] Mit der Gründung der enspring GmbH bestreiten die Eigentümer der enfas einen weiteren Schritt in der Forschung an Batteriespeichersystemen der Zukunft. In Kooperation mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg forscht die enfas GmbH bereits seit einigen Jahren an innovativen Energiespeichersystemen für Anwendungen in der Energietechnik und im Automotive-Umfeld. Den Schwerpunkt der gemeinsamen Forschung bildet derzeit die Entwicklung eines neuartigen Kompositkondensators.

Darüber hinaus wird am neuen Standort in Halle zukünftig intensiv an Feststoffzellen geforscht. Für das gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsstreben rufen die Partner 2017 ein modern ausgestattetes Kompetenzzentrum mit einer neuen Arbeitsgruppe ins Leben.